Fahrräder werden gestohlen. Genauso wenig, wie man den Lauf der Zeit aufhalten kann, kann man den Diebstahl von Fahrrädern gänzlich verhindern. Der Fahrraddiebstahl gehört zum klein- wie großstädtischen Alltag und man kann davon sicher sein, dass jeden Tag irgendwo im Ort ein Fahrrad geklaut wird (wenn nicht sogar mehrere). In ganz Berlin etwa wurden 2018 mehr als 27.000 Fahrräder gestohlen. In manchen Kiezen ereigneten sich bis zu 500 Fahrraddiebstähle – durchschnittlich also mehr als ein Fahrraddiebstahl pro Tag in der Nachbarschaft. (Quelle: Berliner Morgenpost)

Trotzdem gibt es ganz klare Richtlinien und Tipps, wie man das Risiko schmälert, dass das eigene Rad dran ist. Die folgenden fünf Tipps sorgen für einen nicht zu unterschätzenden Schutz vor Fahrraddiebstahl. Außerdem behandeln wir die Frage, ob das Registrieren bzw. Codieren von Fahrrädern Sinn macht.

Weiterlesen »